Astrid Schünemann

Astrid SchünemannASTRID SCHÜNEMANN begegnete dem Buddhismus Anfang der achtziger Jahre und ist seit 1990 Übersetzerin für buddhistische Lehrer. Von 1998-2001 machte sie ein traditionelles Dreijahres-Retreat im Kloster Le Bost in Frankreich. Anschließend folgte sie dem jährlichen Bodhipath-Teacher-Training mit Shamar Rinpoche und anderen Studienkursen. Parralel wurde sie von Shamar Rinpoche und Jigme Rinpoche gebeten, als Dharmalehrerin in den europäischen Bodhipath-Zentren zu wirken.

Astrid lebt in der Nähe von Dhagpo Kagyu Ling in Frankreich.