Acharya Tenzing Wangpo

TENZING WANGPO wurde 1990 in einer Buddhistischen Familie in Indien geboren und trat mit 7 Jahren in ein Kloster ein. Dort erlernte er die Rituale und Dharma Texte des traditionellen Tibetischen Buddhismus. Im Alter von 12 Jahren wechselte er zur Buddhistischen Diwakar Akademie in Kalimpong, um acht Jahre lang Indo-Tibetische Buddhistische Philosophie und Literatur wie auch English und Hindi zu studieren.

Seit seinem Abschluss als Acharya (Titel eines hohen Gelehrten der buddhistischen Studien) unterrichtet er in Indien und Europa.