Wöchentliche Termine

Wir treffen uns wöchentlich zur Stillen Meditation. Hierfür ist jede/r Interessierte sehr herzlich eingeladen. Besondere Fähigkeiten und Vorkenntnisse sind hierfür nicht erforderlich. Die Meditation ist angeleitet in deutscher Sprache.

Jeden Mittwoch, 20:00 in Heidelberg. Mehr unter Programm.

Was ist Stille Meditation?

Die Stille Meditation ist eine weit verbreitete und sehr einfache Meditation, für die es keiner besonderen Vorkenntnisse bedarf.

Nach einer kurzen und leicht verständlichen Erklärung  meditiert man in drei Abschnitten à 10 Minuten. Dabei übt man, auf den Fluss des eigenen Atems zu achten.

Man kann je nach Wunsch und Möglichkeiten auf einem Kissen oder auf einem Stuhl sitzend meditieren.

Was ist der Nutzen?

„Wer regelmäßig meditiert, erfährt zweierlei Nutzen.

Der erste besteht in der unmittelbaren Verbesserung der Lebensbedingungen in Alltagssituationen. Die Praxis der Meditation lässt den Geist friedvoller werden, ruhiger und gelassener. Man begegnet dem Alltag entspannter und die Ereignisse wirken weniger störend und nicht mehr ganz so wichtig.

Außerdem entwickelt der Geist durch das Meditieren eine gewisse Unabhängigkeit von äußeren Umständen und Einflüssen. Wenn der Geist weniger durch äußere Umstände beeinflussbar ist, ist er besser in der Lage, seine natürliche Ruhe und Stabilität zu erkennen. Ein stabiler und weniger von Einflüssen gestörter Geist erfährt weniger Leid.

Dies sind die beiden unmittelbaren Nutzen, die sich aus einer regelmäßigen Meditationspraxis ergeben.“

Shamar Rinpoche, Gründer der Bodhi Path Organisation

Wir treffen uns (fast) jeden Mittwoch von 20 bis etwa 21 Uhr (ab und zu auch Sonntags) in unserem Praxisraum in Heidelberg, Poststraße 32.